Was will die Theaterpädagogik vermitteln?

 

 

 

- In der Theaterpädagogik geht es darum, dass ein Kommunikationsfeld erschaffen wird in
  dem es ermöglich wird, sich zu einer Sache zu „verhalten“.

 

- Es geht um eine Vermittlung von Inhalten durch eine Beziehung und Begegnung mit anderen
  Mitspielern.

 

- Theaterpädagogik bedeutet die Initiierung von Lern- und Erfahrungsprozessen durch das
  Medium Theater.

 

- Grundlage dieser pädagogischen Theaterarbeit ist ein ganzheitlicher Ansatz, der alle
  Dimensionen und Lebenszusammenhänge der Teilnehmer berücksichtigt und deshalb
  Körper, Geist und Seele ansprechen und fördern möchte.

 

- Die Beteiligten neben selbst aktiv am Geschehen teil. Es geht ums Erleben!

 

- Die Teilnehmer sollen die Bühne als Freiraum sehen, in dem sie sich kreativ entfalten können
  und ihre eigenen Ideen und Phantasien zum Leben erwecken können.

 

- Auch Probleme können auf der Bühne gelöst und Konflikte ausgetragen werden.

1/5

© 2014 von Markus Michalik. Mit Hilfe von Wix.com
 

  • Facebook Classic

Findet mich auf Faceook!

Unbenannt.jpg
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now